Produkte > ÖPNV > Citea The E-Worker > Produktprogramm > Citea SLFA Electric

Citea Low Floor Articulated Electric (SLFA Electric)

Der stille und saubere elektrische Antriebsstrang ist nicht dem 12 Meter langen Niederflurbus vorbehalten; auch der 18 Meter lange Gelenkbus Low Floor Articulated kann damit ausgestattet werden. So können auch Buslinien mit hohem Fahrgastaufkommen als Nullemissionsbusse betrieben werden. Dies bedeutet optimalen Profit of Ownership bei Erhalt der Lebensqualität in diesen verkehrsreichen Gebieten und ermöglicht dem Betreiber einen günstigen Betrieb bei maximalem Fahrgastfluss.  
 
Auch der SLFA Electric ist modular aufgebaut und bietet verschiedene Möglichkeiten bei den Batteriesystemen. Die Batterien befinden sich auf dem Dach des Busses, der mit verschiedenen Schnellladesystemen mit (invertiertem) Pantografen ausgestattet werden kann. Durch die doppelte Ausführung des Klimasystems und den Einsatz von Wärmepumpen ist im Bus ein angenehmes Klima bei minimalem Energieverbrauch gewährleistet. Es versteht sich von selbst, dass dieser Bus auch ohne Dieselheizung angeboten wird, so dass ein hundertprozentiger Nullemissionsbetrieb möglich ist. 
 
Um den innovativen Charakter des Gelenkbusses auch nach außen hin sichtbar zu machen, entscheiden sich viele Kunden für das futuristische BRT-Design. Es unterstreicht hervorragend die Dynamik, die mit der Umstellung auf Nullemissionsbetrieb im öffentlichen Personenverkehr einhergeht. 
 
Der Citea SLFA (Low Floor Articulated) Electric ist in 3 Längenvarianten erhältlich: als 18 Meter langer SLFA-180 Electric, als 18,1 Meter langer SLFA-181 Electric und als 18,75 Meter langer SLFA-187 Electric. 
 
Der Citea SLFA Electric ist mit 3 oder 4 Türen lieferbar.