News > News Library

Zusammenarbeit in Brainportregion: VDL Bus & Coach liefert neuen Spielerbus für PSV Eindhoven

Im Kampf um die 25. niederländische Meisterschaft wird der Fußballverein PSV von der Saison 2019-2020 an über einen nagelneuen Bus verfügen, der die Eindhovener Spieler zu den Wettkämpfen fahren wird. Der 13,9 Meter lange Futura-Luxusbus wurde am 10. Juli an Kupers Touringcars übergeben und zugleich Fans, Spielern und Stab des PSV vorgestellt. 30 Fans, die Sieger einer Gewinnaktion des PSV, durften das Fahrzeug bei VDL Bus & Coach in Valkenswaard abholen. Auf dem Trainingsgelände des PSV - De Herdgang – wurde der Spielerbus offiziell Spielern und Stab präsentiert.

Anwesend war auch Willem van der Leegte, Vorstandsvorsitzender von VDL Groep. “Dass wir diesen Bus liefern, ist ein großartiges Beispiel unserer Kooperation mit Kupers Touringcars und dem PSV. Und es zeigt sehr gut, wie wir in der Brainportregion zusammenarbeiten. Auch im Namen unserer Mitarbeiter, die in Valkenswaard hart an diesem fantastischen Bus gearbeitet haben, wünschen wir den Spielern und dem ganzen Stab viele komfortable und sichere Kilometer und natürlich eine erfolgreiche Fußballsaison.”


VDL Futura FHD2-139

Mit allem Komfort
Der neue PSV-Spielerbus ist ein VDL Futura-Reisebus der Luxusklasse – ausgestattet mit maximalem Komfort und vielen modernen Techniken. Rot ist sowohl innen als auch außen die dominante Farbe. Am Heck des Dreiachsers prangt das Motto 'Eintracht macht stark'; darunter ist das rot-weiße Vereinstrikot mit dem Sponsornamen ‘Metropool Brainport Eindhoven’ abgebildet.

Das Fahrzeug verfügt über 36 rot-weiße Ledersitze mit USB-Anschlüssen in Reichweite. Hinten ist über die volle Breite eine luxuriöse Küche mit zwei Kühlschränken, Mikrowelle, Kaffeemaschine und Arbeitsplatte mit Spülbecken und Mischhahn eingebaut. WLAN, Toilette und 6 LCD-Monitore sind ebenfalls an Bord. Und an sechs VIP-Tischen mit LED-Strahlern können jeweils vier Personen Platz nehmen.

Der Spielerbus ist Eigentum von Kupers Touringcars, seit vielen Jahren offizieller Lieferant des PSV. Kupers befördert nicht nur die Erstliga-Mannschaft des PSV, sondern auch Jong PSV, die PSV-Frauen, die Jugendmannschaften und den Fanclub des Vereins.

Metropolregion Brainport Eindhoven
VDL Groep ist zusammen mit ASML, Philips, High Tech Campus Eindhoven und Jumbo Supermarkten eine innovative, zukunftsgerichtete Kooperation mit dem PSV eingegangen. Die fünf Unternehmen haben sich unter dem Namen 'Metropolregion Brainport Eindhoven' dem PSV als Premium-Partner angeschlossen. Sie werden an der Schnittstelle von Innovation, Vitalität, Entertainment, Talententwicklung und Talentanwerbung zusammenarbeiten. Die Parteien haben den Anspruch, die Region als Weltführer in puncto Wissen, Hightech und Innovation gemeinsam noch stärker ins Licht zu rücken.



Kupers Touringcars
Kupers, 1931 gegründet, beförderte anfangs Arbeiter zu verschiedenen Fabriken in den Provinzen Limburg und Nordbrabant. Nach dem Krieg startete das Unternehmen 1945 neu und verlegte sich in den sechziger und siebziger Jahren verstärkt auf Tagestouren und mehrtägige Ferienreisen per Bus durch ganz Europa. 1978 begann die Zusammenarbeit mit De Jong Intra Vakanties, und seit 2013 ist Kupers zu 50% an diesem Unternehmen beteiligt. Auch veranstaltet Kupers Reisen unter dem eigenen Label Van der Biesen Travel und arbeitet intensiv mit zahlreichen anderen Parteien zusammen, darunter Arriva Personenvervoer, für das Liniendienste über längere Zeiträume ausgeführt werden.

In den vergangenen Jahren hat Kupers mehrere Übernahmen getätigt, um durch geografische Erweiterung und Diversifizierung innerhalb des Aufgabenpakets und Fokussierung auf den lokalen Markt an Größe zu gewinnen. 2015 hat Kupers Litax Reizen aus Reuver/Roermond übernommen, 2017 Kruyff Touringcars aus Eindhoven und 2018 BBA Tours aus Tilburg. Damit wuchs der Fuhrpark 2018 auf gut 82 Einheiten und die Mitarbeiterzahl auf mehr als 230. Der Umsatz ist in den letzten Jahren von rund 5 Millionen Euro 2014 auf 15 Millionen Euro 2018 gestiegen. Bei Kupers hat das Liefern von Spitzenqualität einen hohen Stellenwert; dazu werden jedes Jahr 2 bis 5 Millionen Euro in neue Busse investiert. 65 der insgesamt gut 80 Busse sind mit ultramodernen Euro-6-Motoren ausgerüstet, ein Unikum in der Branche. Kupers und VDL verbindet schon lange eine intensive Partnerschaft; insgesamt hat Kupers in der gemeinsamen Geschichte beider Unternehmen bereits 350 Einheiten bei VDL Groep abgenommen.

Valkenswaard, Juli 2019


VDL Bus & Coach bv
Marcel Jacobs
Commercial Director
+31 (0)40 208 44 00
m.jacobs@vdlbuscoach.com

VDL Bus & Coach bv
Pieter Gerdingh
Business Manager Coach
+31 (0)40 208 44 00
p.gerdingh@vdlbuscoach.com

VDL Bus & Coach Nederland bv
Ard Romers
Managing Director
+31 (0)40 208 44 90
a.romers@vdlbuscoach.com

Geen
Geen
Geen
Geen
Geen