News > Aktuell

VDL Bus & Coach wird neue Polizeifahrzeuge umrüsten

VDL Bus & Coach wird als Subunternehmer die Umrüstung neuer Streifenwagen für die niederländische Polizei übernehmen. Im Auftrag von Mercedes-Benz werden die Fahrzeuge von VDL Bus Venlo umgerüstet. Donnerstag, den 30. November, haben die Polizei und Mercedes-Benz auf der NIDV-Messe in Rotterdam einen entsprechenden Vertrag unterzeichnet. Er beinhaltet die Lieferung von 1.250 umgerüsteten Fahrzeugen der Mercedes B-Klasse. Diese Fahrzeuge werden ab 2018 die heutigen Streifenwagen der Polizei ersetzen, die auf dem Volkswagen Touran basieren.

VDL Bus Venlo wird in den kommenden vier Jahren zunächst 875 Fahrzeuge für Mercedes-Benz zu vollwertigen Polizeifahrzeugen umrüsten. Für die übrigen 375 Fahrzeuge, die von einem anderen Unternehmen umgerüstet werden, wird VDL Bus Venlo verschiedene Komponenten liefern. Um welche Beträge es bei dem Auftrag geht, wurde nicht bekannt gegeben. Die neuen Streifenwagen, die VDL Bus Venlo umrüsten wird, werden unter anderem mit Licht- und Tontechnik, Fahrzeugbeklebung sowie hochwertigen Kommunikations- und Navigationsgeräten ausgestattet, und der hintere Bereich wird so eingerichtet, dass er Platz für die tägliche Ausrüstung der Polizei bietet.

Workflow
Später kann die Zahl der von VDL Bus Venlo umzurüstenden Fahrzeuge von Mercedes-Benz so erweitert werden, dass ein kontinuierlicher Workflow mit einer maximalen Laufzeit von sieben Jahren entsteht. Laut Plan soll Ende Februar 2018 das erste umgerüstete Fahrzeug über Mercedes-Benz an die niederländische Polizei geliefert werden.

VDL Bus Venlo hat bereits vielfach im Auftrag der niederländischen Polizei maßgefertigte Fahrzeuge geliefert. Letztes Jahr wurde hart an der Umrüstung der ersten von insgesamt 256 Bussen für die Bereitschaftspolizei gearbeitet. Seit Februar 2017 werden diese Fahrzeuge ausgeliefert. Um den Umrüstvorgang möglichst effizient verlaufen zu lassen, wird für diesen größten Fahrzeugumrüstungsauftrag in der Geschichte von VDL erstmals in Linienfertigung gearbeitet. Basisfahrzeug für den Bus der Bereitschaftspolizei ist der Mercedes-Benz Sprinter.

Strategie
Geschäftsführer Mark Francot von VDL Bus Venlo: “Die Umrüstung der Bereitschaftspolizeibusse und dieser Streifenwagen passt zu unserer Strategie, die Abteilung Sonderfahrzeuge wachsen zu lassen. Wenn wir es richtig machen, werden wir uns für die Umrüstung von noch mehr Polizeifahrzeugen qualifizieren. Dies wäre eine großartige Kontinuitätschance für unser Unternehmen.

Polizei
Die niederländische Polizei besteht aus zehn regionalen Einheiten, der nationalen Einheit und dem Polizeidienstzentrum. Strukturell sind drei eng zusammenarbeitende Ebenen zu unterscheiden: die nationale, die regionale und die lokale Ebene. Die Korpsleitung samt unterstützendem Stab ist auf nationaler Ebene angesiedelt. Operationell gilt dies auch für die nationale Einheit, die unter anderem überregionale und polizeiliche Spezialaufgaben übernimmt, und das Polizeidienst-zentrum, in dem alle Managementbereiche zusammengefasst sind. Die anderen zehn Einheiten operieren auf regionaler Ebene. Innerhalb dieser Einheiten gibt es auf lokaler Ebene Bezirksdienste, die aus Basisteams, Bezirkskriminalpolizei und einem sog. Flexteam bestehen.



Valkenswaard, Dezember 2017


VDL Bus & Coach bv
Marcel Jacobs
Director Sales
+31 (0)40 208 44 00
m.jacobs@vdlbuscoach.com

Geen
Geen
Geen
Geen
Geen

Geen
Geen
Geen
Geen
Geen

Geen
Geen
Geen
Geen
Geen