News > Aktuell

VDL Bus & Coach gewinnt E-Bus-Ausschreibung in Schweden

Wie die Stadt Umeå in Schweden bekanntgab, hat VDL Bus & Coach die Ausschreibung für 25 Elektrobusse gewonnen. Für VDL ist dies der größte Elektrobus-Auftrag in Schweden. Als Systemlieferant wird VDL sowohl die 25 Citea SLFA-180 als auch die Ladestationen liefern und für die Implementierung sorgen.

Elektrische Gelenkbusse für den Stadtbetrieb
Die Busse sollen auf den Linien 1 und 8 im Stadtverkehr in Umeå eingesetzt werden. Umeå ist die größte Stadt im Norden Schwedens und außerdem eine der am schnellsten wachsenden Städte des Landes. Für den Fahrbetrieb in Umeå ist Transdev Sverige AB verantwortlich. Die Busse werden ab Juni 2019 unterwegs sein.

"Wir sind sehr stolz, dass wir diese Ausschreibung gewonnen haben, und freuen uns, zusammen mit Umeå Kommun und Transdev Sverige den Übergang zu einem emissionsfreien öffentlichen Personenverkehr gestalten zu dürfen. Als europäischer Marktführer in Sachen E-Mobility haben wir viel Erfahrung mit der Implementierung von Elektrobussen im großen Rahmen. Dank dieser Erfahrungen können wir unseren ehrgeizigen Plan verwirklichen und uns auch in Schweden als idealer Übergangspartner für emissionsfreie öffentliche Verkehrssysteme profilieren”, so Sami Ojamo, Interim Managing Director von VDL Bus & Coach Sweden.

Bus- und Systemlieferant
Die 25 VDL Citea SLFA-180 haben einen Pantografen mit 169-kW-Batterie auf dem Dach, 48 Sitzplätze und USB-Anschlüsse. Außerdem sind sie mit einem 'Nordic Pack' ausgerüstet, zu dem u. a. eine zusätzliche Isolierung und Heizung gehören, um dem kalten schwedischen Klima zu trotzen. Die leisen und emissionsfreien Busse sorgen für ein gesünderes Lebensumfeld.

Mit einem doppelten 450-kW-Lader an drei Haltestellen der Linien, nämlich Tomtebo, Umedalen und Östra Ersboda, werden die Busse schnellgeladen. Darüber hinaus werden sie nachts im Ladedepot von einem Langsamlader ganz aufgeladen. Das Ladedepot verfügt über 25 Depotlader bestehend aus 12 doppelten 30-kW-Laderm und einem 50-kW-Lader.

Umeå Kommun
Die Konzession wird von Umeå Kommun und Transdev Sverige in enger Zusammenarbeit mit der Provinz Västerbottens län ausgeführt. Die Anschaffung von 25 Elektrobussen ist ein großer Schritt auf dem Weg zu einer energiesparsamen Stadt, die ihre Einwohnerzahl bis 2050 von 125.000 auf 200.000 erhöhen will.



Transdev Sverige AB 
Transdev Sverige ist im Auftrag regionaler ÖPNV-Behörden im schwedischen Personenverkehr unterwegs, unterhält aber auch eigene kommerzielle Bahn- und Busdienste. Transdev ist einer der größten Personenbeförderer in Schweden, für den Sicherheit, Zuverlässigkeit und Kundenservice höchste Priorität haben. Rund 4.500 Menschen im ganzen Land sorgen dafür, dass alle Normen erfüllt werden. Transdev Sverige gehört zur Transdev Group, einem der weltweit führenden Unternehmen in Sachen Mobilität. Transdev Group hat 82.000 Mitarbeiter in 19 Ländern, 43.300 Fahrzeuge und 22 Straßenbahnnetze. 2017 erzielte Transdev einen Umsatz von 6,6 Milliarden Euro.

Valkenswaard, Mai 2018


VDL Bus & Coach bv
Marcel Jacobs
Commercial Director
+31 (0)40 208 44 00
m.jacobs@vdlbuscoach.com

VDL Bus & Coach bv
Alex de Jong
Business Manager Public Transport
+31 (0)40 208 44 00
a.de.jong@vdlbuscoach.com

VDL Bus & Coach Sweden AB / Norway AS
Sami Ojamo
Interim Managing Director
+358 (0) 50 349 4070
s.ojamo@vdlbuscoach.fi

Geen
Geen
Geen
Geen
Geen